Vereinsfahrten
2017, mal was Neues, mit der DB nach Weimar zu Goethe und Schiller und zum Zwiebelmarkt Bei strahlendem Sonnenschein waren wir an diesem Wochende 31 von 360 000 Besuchern. Es war dementsprechend eng in Weimar. Die Altstadtführung „Klassisches Weimar“ war trotzdem sehr informativ und ist empfehlenswert.
Es gab nicht nur Zwiebeln, auch lecker Essen und Trinken. Keiner von uns mußte den Zug (die Züge) fahren.
Bahnhofsvorplatz Weimar, Sammeln zur Rückfahrt.
Der Weimarer Zwiebelmarkt ist das älteste Volksfest Thüringens. Die 366. Ausgabe findet vom 11. bis 13. Oktober 2019 statt.
22. September 2018 Landesgartenschau Burg
Der Weinberg, oben schien die Sonne vom Himmel, unten aus einem Glas Müller-Thurgau. Ich blieb unten, als gebürtiger Rheinhesse war ich schon mal in einem Weinberg. Welche Sonne habe ich genossen ?
Ein paar Bemerkungen zu „mit der Bahn“. Sind die Ziele nicht allzu weit weg, lohnt sich eine Fahrt mit dem Länderticket der DB. Man sitzt zusammen, kann quatschen und eine zum Teil wunderschöne bisher unbekannte Landschaft „fliegt“ an einem vorbei. Nicht nur mir haben die beiden Fahrten gefallen.
Auch Ende September war die Landesgartenschau in Burg eine Reise wert.
Zum Abschied noch ein Foto mit dem Maskottchen.
© Förderverein „Kultur- und Heimatpflege Neuhof e.V.“, Wilfried E. Hofmann